Eine Sache des guten Geschmackes

im Hildegard von Bingen-Laden „Die Marone“

Überzeugend authentisch wird im preisgekrönten Restaurant „MARON“ nach Rezepten aus der Küche der Hildegard von Bingen gekocht. Ausgewählte Zutaten wie Rosenblütenblätter, karamellisierte Maronen oder frischer Ysop verbinden meisterhaft die Aspekte Gesundheit und Geschmack. 

Einen Spaziergang entfernt kann man sich im Hildegard von Bingen-Laden „Die Marone“ vorzüglich und sachkundig von der Hildegard-Naturkunde-Beraterin über die gesundheitliche Wirkung von Kräutern, Gewürzen und mehr einweihen lassen und vielleicht ansprechende Mitbringsel für die daheim Gebliebenen entdecken.

Vom Maron zur Marone – eine einmalige Kombination in Deutschland. Wir reservieren gern einen Beratungstermin.

Empfohlen vom: Hotel Privat - Das Nichtraucher Hotel

« zurück


Weitere Tipps

Die Filmnächte am Elbufer

Die Filmnächte am Elbufer - Deutschlands größte Open-Air-Kino lockt wieder mit tollen Konzerten und vielen Kino-Highlights an das Neustädter Elbufer in Dresden.

Die Märzenbecherwiesen im Polenztal

Die Märzenbecherwiesen im Polenztal im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind für das massenhafte Auftreten der Frühlings-Knotenblume bekannt, das als eines der größten...

Mit der Schwebebahn vom Körnerplatz

Mit der Schwebebahn fährt man vom Körnerplatz an der Elbbrücke „Blaues Wunder“ nach Dresden-Oberloschwitz. Bevor man das Gelände der Bergbahn verlässt, sollte man auf jeden Fall...

Geocaching in Dresden

Wer Dresden nicht das erste Mal besucht, für den ist Geocaching als moderne Variante der Schnitzeljagd eine erlebnisreiche Möglichkeit, Dresden noch etwas anders kennen zu lernen....