Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik

Das barocke Bürgerhaus aus der Zeit August`s des Starken beherbergt in den geschichtsträchtigen Räumen der 1.Etage ein Museum – klein aber fein. Hier wohnte die Künstlerfamilie von Kügelgen – Maler und Schriftsteller. Vielleicht kennen Sie ja die „Jugenderinnerungen eines alten Mannes“ ? Hier stand Goethe hinterm Fenster und beobachtete 1812 den Einmarsch Napoleons in Dresden. Sie werden eingeladen, ein wenig Musik zu hören und sich für kurze Zeit in die Dresdner Romantik entführen zu lassen.

Empfohlen vom: Hotel Martha Dresden

« zurück


Weitere Tipps

Historischen Altstadt

Dresden verdankt seinen Ruf als eine der schönsten Städte Europas nicht nur seiner historischen Altstadt u.a. mit Semperoper, Residenzschloss Zwinger und der Brühlschen Terrasse. 6 freundliche,...

Historischen Altstadt

Silberstadt Freiberg

Der historische Stadtkern mit seinen zahlreichen kleinen Läden und interessanten Angeboten lädt wie selbstverständlich zum Bummel ein.

Silberstadt Freiberg

Eisenbahnromantik im Rabenauer Grund

Ein Muss für Freunde alter Dampfrösser ist die Fahrt mit der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands durch das romantische Tal der wilden Weißeritz. Dabei empfiehlt sich die Hinfahrt bis zur...

Eisenbahnromantik im Rabenauer Grund

Faszination Zeit

Erleben Sie wie die Zeit an den Hof August des Starken kam und beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise im Mathematisch-Physikalischen Salon des Dresdner Zwingers mit einer der bedeutendsten Sammlung...

Faszination Zeit